Unsere Visionen
für schönes Wohnen.

WBG Netphen – Bezahlbare Wohnungen in Netphen

Möglichst viele Menschen in die eigenen vier Wände zu bringen: Diesem Ziel hat sich die WBG Netphen eG seit ihrer Gründung am 14.04.1949 verschrieben.

Aufgrund der Wohnungsnot nach 1945 gründete der damalige Amtsdirektor Robert Ermert gemeinsam mit einer Reihe engagierter Bürger die Genossenschaft. Nach dem Motto: „Wir bauen so viele Eigenheime wie möglich – und so viele Mietwohnungen wie nötig“ wurde amtlicherseits in den verschiedenen Ortsteilen entsprechendes Baugelände aufgeschlossen und an die Bauwilligen zu tragbaren Grundstückspreisen veräußert. Schon damals war das Bestreben nach Steigerung der Lebensqualität durch Schaffung eines adäquaten Lebensraums ein essenzieller Baustein.

Neben Werterhaltung und Verbesserung des Immobilienbestands und der damit verbundenen Wertschöpfung für alle Mitglieder durch Dividendenzahlung ist bis zum heutigen Tage die Erfüllung der ganz eigenen Bedürfnisse der Mieter die Hauptaufgabe der WBG Netphen eG.

Dazu gehört neben der Einbindung der Mieter durch ein Mitbestimmungsrecht innerhalb der Genossenschaft auch die Möglichkeit eines lebenslangen Wohnrechts.

Wohnen im Grünen, barrierefreie Lebensräume sowie optimierte Energiepreisentwicklung, die durch gemeinschaftliche Einkäufe des Erdgases erzielt werden kann, sind nur einige Lösungen, die die WBG Netphen eG über Jahre entwickelt und mit zumeist einheimischen Handwerksunternehmen ausgebaut hat. Auch deshalb erstreckt sich der aktuelle Bestand von Wohnungen in Netphen und Wilnsdorf über 95 Häuser mit 278 Wohnungen und 5 gewerblichen Einheiten sowie 50 Garagen. Dabei behält die WBG Netphen eG eines immer im Fokus: bezahlbares, gepflegtes und selbstverwaltetes Wohnen.

Besuchen Sie uns

Tel: 02738 / 355

Notfall?